Unbekannte Nähe

Moderne niederländische Lyrik bis 1980

Die repräsentative Auswahl zeigt Tendenzen, Schulen und Gruppierungen der niederländischen und flämischen Lyrik zwischen 1940 und 1980.

Hochinteressant, wie nach der surrealistischen Revolution der 'Vijftigers', den Sprachspielen in den 60er und der gesellschaftlich engagierten Lyrik in den späten 60er Jahren junge Dichter in den 70er Jahren plötzlich wieder zu längst tot geglaubten klassischen Formen zurückkehren.
NACHBARSPRACHE NIEDERLÄNDISCH

Bibliografische Informationen

  • Zweisprachig
  • 72 niederländische und flämische Autoren und Autorinnen, übersetzt von Hans Theo Asbeck, Maria Csollány, Waltraud Hüsmert, Siegfried Mrotzek, Erwin Peters, Johannes Piron, Heinz Schneeweiß
  • Mit einer Einleitung von Hugo Brems
  • 328 Seiten, Broschur, € 12,-
  • ISBN 3-89107-008-X
  • Restauflage verbilligt! Siehe Rubrik "Aktuelles"